noonesvision:

senza titolo // 2014

noonesvision:

senza titolo // 2014

Manchmal scheint mir das, was als politische Alternative angepriesen wird, gar nicht so alternativ zu sein: Man verschanzt sich hinter der jeweiligen politischen Ideologie, baut rhetorisch darauf auf und lässt von außen relativ wenig Kritik zu. Für meine Begriffe eröffnet dies keine politische Alternativen.

Vor rund 2 Tagen stürtzte mir unter Kubuntu 14.04 Firefox 32 zweimal kurz hintereinander  ab. Offenbar gibt für Firefox ein Update, welches eine mögliche Absturzursache beheben soll. Seitdem habe ich zwar Kubuntu nicht mehr verwendet. Als ich diese Meldung las, ging ich im ersten Moment davon aus, dass es auch zeitnah eine Aktualisierung über die Aktualisierungsverwaltung von Linux Mint geben wird. Mich wundert es aber etwas, dass die neue Version von Firefox nur als Download auf der entsprechenden Seite von Mozilla zu haben ist.