Eine von vielen schönen Sachen am Internet ist der Zufall: Heute fand ich auf Soundcloud einige Songs einer Musikerin, die ich eigentlich nur von Jamendo kannte.

Die Mitternacht der Kunst schlägt. Die schönen Künste werden in Acht und Bann getan. Der Abgott-Künstler ist ein Vorurteil der Vergangenheit. Der Suprematismus preßt die ganze Malerei in ein schwarzes Quadrat auf einer weißen Leinwand zusammen. Die Kunstbörsen haben durch die Inflation des Quadrats jedem das Mittel gegeben, Kunst zu treiben. Die Herstellung von Kunstwerken ist nun einsichtigerweiße so erleichtert und vereinfacht, daß man seine Werke am besten telephonisch, vom Bett aus, bei einem Anstreicher bestellt. — Hans Arp (Quelle)

So langsam habe ich den Eindruck, dass man auf Jamendo vermehrt Playlisten dazu verwendet, einzelne Musiker vorzustellen.